Wir fördern die Bildung von Kindern in Kamerun und bieten Chancen für eine bessere Zukunft

KOPOS e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2016 mit dem Ziel gegründet wurde, einen Beitrag für die Entwicklungs  Kamerun zu leisten. KOPOS ist ein Wort aus der kamerunischen Umgangssprache und bedeutet „Freunde“.

Jedes Schulkind, das effizient lernen will, braucht eine lernfreundliche Umgebung und die nötigen Übungsmaterialien.

In Kamerun sollen  der Bau von Schulen für hilfsbedürftige Kinder ermöglicht und gefördert werden.

Es sollen Schülen mit Schulmaterialien unterstützt werden, wobei der Verein auch mit bereits bestehenden oder noch zu gründenden Vereinen, Stiftungen und Initiativen zusammenarbeiten wird.

 

KOPOS wird zu diesem Zweck insbesondere folgende Maßnahmen verwirklichen:

 

    • Aufbau, Förderung und / oder Beteiligung am Aufbau von Schulen
    • Unterstützung von deren Lehrern
    • Beschaffung oder Ergänzung von Schulmaterialien

 

Vorstand und Mitglieder

Martin Donfoue
Vorstand
Severin Tchouamou
Vorstand
Douglas Azemo
Vorstand
Jackson Kontchou
Mitglied
Max Ekitike
Mitglied
Christian Monkam
Mitglied
Arthur Ouatedem
Mitglied

 

Downloads

Satzung
Aktuelle Satzung (PDF)
Download


Freistellungsbescheid
Freistellungsbescheid für 2016 (PDF)
Download


Flyer
Flyer Schule Fongo-Tongo (PDF)
Download